Landratswahlen für den Donnersbergkreis am 07.05.2017

Beantragung von Briefwahlunterlagen

für die Landratswahl am 07. Mai 2017

und/oder etwaige Stichwahl am 21. Mai 2017

 

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, am Wahlsonntag das Wahllokal aufzusuchen, so können Sie Ihre Stimme auch per Briefwahl im Wahlamt der Verbandsgemeindeverwaltung Alsenz-Obermoschel, Zimmer 6, abgeben oder sich die Briefwahlunterlagen zusenden bzw. aushändigen lassen.
Briefwahlunterlagen (bestehend aus dem Stimmzettel, dem blauem Stimmzettelumschlag, einem Merkblatt mit Hinweisen zur Briefwahl, dem Wahlschein sowie dem rotfarbenem Wahlbriefumschlag) können ab 03.04.2017 beantragt werden:

·         per Post:     Verbandsgemeindeverwaltung Alsenz-Obermoschel, Wahlamt,
                             Schulstr. 16, 67821 Alsenz

·         per Fax:      06362/2611

·         per E-Mail:   wahlen@vg-alsenz-obermoschel.de

·         per Internet: https://tbk.ewois.de/IWS/startini.do?mb=9

Eine telefonische Beantragung der Briefwahlunterlagen ist nicht zulässig !!

Ein Briefwahlantrag muss die folgenden Angaben enthalten: Ihren Familiennamen, Ihren Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort). Die Wahlbezirks- und die Wählerverzeichnisnummer, die Sie der Wahlbenachrichtigung entnehmen können, sollten nach Möglichkeit ebenfalls angegeben werden.

Für die schriftliche Beantragung kann die Rückseite der Wahlbenachrichtigung genutzt werden.

Den vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antrag senden Sie bitte in einem frankierten Umschlag an das Wahlamt.

Mit einer entsprechenden Vollmacht können Sie auch einen Dritten mit der Antragstellung beauftragen. Die dritte Person kann Briefwahlunterlagen für bis zu 4 Bevollmächtigungen entgegennehmen. Auch Ehepartner benötigen für die Antragstellung der Briefwahlunterlagen des anderen Ehegatten bzw. deren Entgegennahme beim Wahlamt eine Vollmacht.



Das Wahlamt bei der Verbandsgemeindeverwaltung Alsenz-Obermoschel, Erdgeschoss, Zimmer 6, Schulstr. 16, 67821 Alsenz, hat folgende Öffnungszeiten:

Vormittags:           Montag bis Freitag: 8 - 12 Uhr

Nachmittags:         Montag und Mittwoch: 13:30 Uhr - 16 Uhr

                            Donnerstag: 13:30 Uhr - 18 Uhr

Am Freitag, dem 05.05.2017: 8 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr



Bei persönlicher Beantragung bitte die Wahlbenachrichtigung und einen gültigen Personalausweis – EU-Bürger: Ihren Identitätsausweis - oder Reisepass mitbringen !

Später eingehende Anträge werden nicht mehr berücksichtigt, verlorengegangene Wahlscheine werden nicht ersetzt !

 

Bitte achten Sie darauf, dass Sie den Wahlbrief mit dem Stimmzettel und dem Wahlschein so rechtzeitig an die Verbandsgemeindeverwaltung Alsenz-Obermoschel –Wahlamt-, Schulstr. 16, 67821 Alsenz, absenden, dass der Wahlbrief dort spätestens am Wahltage bis 18.00 Uhr eingeht.

 

Als Download:

Bekanntmachung Einsichtnahme Wählerverzeichnis

Bekanntmachung zugelassene Wahlvorschläge