Mannweiler-Cölln

Wappen der Ortsgemeinde Mannweiler-Cölln
Wo sich heute Mannweiler-Cölln im lieblichen Alsenztal ausbreitet, lieferten sich vor Jahrtausenden kriegerische Heere erbitterte Kämpfe. Einst lebten die Kelten in dieser Gegend, nach ihnen zogen die Römer in die Nordpfalz. Am Anfang des 5. Jahrhunderts überfluteten germanische Siedler unsere Region und mit ihnen breitete sich das stolze Reich der Burgunder auch im Alsenztal aus. Doch der ...
 


...Glanz der Burgunder war nur von kurzer Dauer und dem Ansturm der Hunnen nicht gewachsen. Mit dem Einzug der Franken entstanden im 7. und 8. Jahrhundert hier viele Siedlungen mit der Endung -weiler. In dieser Zeit gründete ein fränische Grundherr namens "Manno" ein gehöft.

Die Gemeinde Mannweiler-Cölln hat sich im Laufe der Jahre von einer überwiegend landwirtschaftlich geprägten Gemeinde mehr und mehr zu einer Wohngemeinde mit ländlichem Charakter entwickelt. Man ist bestrebt, in der Ortslage die Baulücken zu erschließen, was oft wegen der privaten Besitzverhältnisse gescheitert ist.

 
Kontakt
Verbandsgemeinde Alsenz-Obermoschel

Schulstraße 16, 67821 Alsenz

Tel: 06362/303-0
Fax: 06362/2611

E-Mail:

info@vg-alsenz-obermoschel.de

Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten
vormittags:
Mo-Fr 08:00 - 12:00 Uhr

nachmittags:
Mo+Mi 13:30 - 16:00 Uhr
Do 13:30 - 18:00 Uhr
Di+Fr nachmittags geschlossen

Öffnungszeiten Sozialamt
Mo, Mi, Do + Fr 08:00 - 11:30 Uhr
Do (f. Berufstätige) 13:30 - 18:00 Uhr
Dienstags ganztägig geschlossen